Medien BackSpin

Falsches zu Nahost richtig gestellt

Eine Welt ohne - Pakistan?

honestreporting Media BackSpin, 29. Oktober 2007

Israel hat kein Existenzrecht? In einem zwingenden Kommentar untersucht Michael Medved alle Argumente gegen Israels Existenzrecht und findet heraus, dass sie wohl eher auf Pakistan zutreffen:

Diese islamische Kompromisslosigkeit führt zur nahe liegenden Frage: Auf welcher Basis bildet Pakistan eine "authentische", "etablierte" und "respektierte" Nation, Israel jedoch nicht?

In jeder denkbaren Beziehung - Geschichte, internationale Anerkennung, Autorisierung durch die Weltgremien (Der Völkerbund unterstützte eine jüdische Heimstätte schon 1923, zehn Jahre, bevor überhaupt jemand auf die Idee kam, einen Staat Pakistan vorzuschlagen), Stabilität, funktionierende Wirtschaft, demokratische Institutionen, Rechtsstaatprinzip, durchsetzbare Grenzen, erfolgreiche Selbstverteidigung in mehreren Fällen, Wunsch auf Frieden mit den Nachbarn, Unterstützung durch die überwiegende Mehrheit seiner Bürger, Achtung des religiösen und ethnischen Pluralismus -; Israel steht im Vergleich mit der „islamischen Republik Pakistan“ gut da.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag hier [in Englisch].

(Hat tip: Elder of Ziyon)

Bernd Dahlenburg am 29.10.07 21:04

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL