Medien BackSpin

Falsches zu Nahost richtig gestellt

Sicherheitszusagen

honestreporting Media BackSpin, 15. November 2007

Kolumnist David Ignatius von der Washington Post beschuldigt Israel wegen der Tatsache, dass die PA nicht in der Lage war, ihre in der Road Map geforderten Sicherheitsverpflichtungen zu erfüllen. Ignatius vergisst zu bedenken:

• Jahrelang hatte Yasser Arafats aufgeblähter Sicherheitsapparat mehr Personal als bei den Osloer Friedensverhandlungen vereinbart.

• Viele der PA-Sicherheitskräfte, von denen man erwartet hatte, dass sie gegen die verschiedenen Terrororganisationen vorgehen würden, hatten enge Beziehungen zu diesen.

• Die PA zögerte, gegen die Hamas vorzugehen, bevor diese zu mächtig wurde.

Bernd Dahlenburg am 15.11.07 14:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL