Medien BackSpin

Falsches zu Nahost richtig gestellt

Gefälschte Fotos beeinflussen reale Erinnerungen

honestreporting Media BackSpin, 26. November 2007

Verändern digital bearbeitete Fotos unsere Wahrnehmung und Erinnerung, was öffentliche Ereignisse betrifft? Diese Studie sagt ja.

„Es handelt sich möglicherweise um eine Form von Anpassung an Arbeitsbedingungen, die wider unser Wissen und unsere Anliegen angewandt wird, und wir sollten hier sehr wachsam sein“, so die Psychologin Elizabeth Loftus von der University of California Irvine, die die Studie anfertigte.

Dazu passend: Redakteur: Fotos aus dem Libanon kann man nicht trauen

Bernd Dahlenburg am 26.11.07 22:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL